Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“Gourmet gourmand oder gourmand gourmet?” – André Lambertus im Restaurant Schienfatt in Varel

Mai 19 @ 12:00 - 15:00

2010 wurde die französische Gastronomie als immaterielles Welterbe von der UNESCO anerkannt. Dabei wurde von den Mitgliedern des Komitees festgestellt, dass das französische Mahl eine identitätsstiftende Praxis ist, die zum einen gutes Essen beinhaltet und zum anderen eine wichtige soziale Rolle spielt. Der Schwerpunkt beim französischen Mahl werde darauf gelegt, „sich zusammen wohl zu fühlen, die Kunst des Geschmacks, die Harmonie zwischen dem menschlichen Wesen und den Produkten der Natur zu praktizieren“.

Das hört sich gut an und lädt zur Nachahmung ein. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, gemeinsam interessante Köche in der Umgebung kennenzulernen und sich im geselligen Beisammensein den kulinarischen Freuden zu widmen. Zum Auftakt soll es nach Varel ins Restaurant „Schienfatt“ gehen. Das Restaurant befindet sich in den stilvollen und gemütlichen Räumlichkeiten des Vareler Heimatmuseums. Der Pächter, André Lambertus, war zuvor Küchenchef im “Kalaboush” in Lüsche (Kreis Vechta).  

Folgendes Menü bietet André Lambertus für 41,50 € pro Person an: 

  • Gebratene Jakobsmuschel, Rhabarber/Topinambur/grüner Spargel 
  • Rosa gebratener Lammrücken, Bärlauch/Morchel/Polenta

oder

Gebratenes Heilbuttfilet, Bärlauchcreme/Spitzpaprika/Mais 

  • Cheesecake, Baiser/Pistazie/Mango

In dem Preis sind die Getränke nicht enthalten.

Wer an diesem Essen teilnehmen möchte, melde sich bitte bis Dienstag, den 30. April 2019, telefonisch bei Catherine Rüppell (Tel. 04483 – 658). Je nach Teilnehmerzahl lassen sich Fahrgemeinschaften bilden.

Details

Datum:
Mai 19
Zeit:
12:00 - 15:00

Veranstaltungsort

Restaurant Schienfatt
Neumarktplatz 3
Varel, 26316 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
04451-4761
Website:
https://restaurant-schienfatt.de/