Partnergesellschaft CFA

Seit dem Beginn der Städtepartnerschaft zwischen Cholet und Oldenburg gab es einen regen Austausch zwischen den Einwohnern.

Zahlreiche Freundschaftstreffen zwischen beiden Städten und die Kinderreisen der Deutsch-Französischen Gesellschaft Oldenburg e.V. führten zu nachhaltigen Freundschaften und Kontakten auf beiden Seiten.

Unter der Federführung von Jacqueline Jallier gründete sich 1998 in Cholet die Association Cholet France-Allemagne, kurz CFA. Als Partnergesellschaft der Deutsch-Französischen Gesellschaft Oldenburg e.V. bietet sie in Cholet ein reiches Angebot an Veranstaltungen für ihre Mitglieder an. In einer regelmäßig erscheinenden Vereinsschrift, der „Feuille de Chou“, bringt sie, neben Programmpunkten und Berichten, ihren Mitgliedern deutsche Kultur und Sprache näher.

Seit der Entstehung der CFA fanden zahlreiche Treffen der beiden Gesellschaften statt, mal in Oldenburg, mal in Cholet. Die großartige Gelegenheit, die Gastfreundschaft und das Leben im Nachbarland hautnah zu erleben, ist nach wie vor attraktiv für die Mitglieder beider Gesellschaften und führte zu zahlreichen Freundschaften.

Seit 2011 unternehmen die Mitglieder in regelmäßigen Abständen zusätzlich Reisen in verschiedene Gegenden in Deutschland und Frankreich, um gemeinsam Neues zu entdecken und gesellige Momente zu erleben.

Bericht über die gemeinsame Fahrt von CFA und DFG nach Berlin 2011 in der Nordwest Zeitung

In einem neugegründeten Ausschuss der DFG befassen sich engagierte Mitglieder und der Vorstand mit den Beziehungen zu Partnerstadt und –gesellschaft.

Schüler und Privatleute wenden sich oft an die Deutsch-Französische Gesellschaft Oldenburg e.V. und bitten um Hilfe bei der Suche nach Gastfamilien oder Praktikumsstellen in Cholet. Diese Anfragen werden mit großem Engagement auf beiden Seiten ermöglicht.

Jacqueline Jallier (Foto: Jean-Luc Moreau)

Im Gedenken an die 2004 verstorbene Gründerin der CFA, Jacqueline Jallier, wurde die Stiftung “Bourse Jacqueline Jallier” ins Leben gerufen. Diese Stiftung erlaubt interessierten Jugendlichen aus Cholet und Oldenburg den Austausch mit der jeweiligen Partnerstadt und trägt somit zur Völkerverständigung bei.

(Für weitere Informationen zu der “Bourse Jacqueline Jallier” kontaktieren Sie uns!)