Nachruf Ehrenvorsitzender Dr. Folkert Rüppell

Am 29. September 2017 verstarb unser Ehrenvorsitzender Dr. med. Folkert Rüppell. Er war 1. Vorsitzender unserer Gesellschaft von 1983 bis 1990. In dieser Zeit beteiligte er sich maßgeblich an der Gründung der Städtepartnerschaft zwischen Oldenburg und Cholet. Auch nachdem er sein Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt hatte, blieb er der DFG eng verbunden, insbesondere als seine französische Ehefrau Catherine Rüppell im Jahr 2004 zur 1. Vorsitzenden unserer Gesellschaft gewählt wurde. Die Familie Rüppell lebt die deutsch-französische Freundschaft: ihr Bauernhaus in der Wesermarsch ist der Treffpunkt für das alljährlich im Sommer stattfindende „pique-nique“ und viele Choletais, die zu Freundschaftstreffen in unsere Stadt kamen, wurden von der Familie Rüppell herzlich aufgenommen. In der Arbeit unserer DFG unterstützte uns Folkert bis zuletzt auf vielfältige Weise. Merci, Folkert!